Jahresbericht des Vorstandes
des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Obernkirchen
für das Jahr 2005





Besuch der Schokoladenfabrik Rausch in Peine
am 26. Februar
Busfahrt, Museumsbesuch, Filmveranstaltung und Einkauf begeisterten die Teilnehmer.

Schokoladenfabrik Rausch in Peine
Schokoladenfabrik Rausch in Peine

Kultur-Treff
Am 18. März im Restaurant „Tai Ping“
Das Jazz-Talent Lena Schnabel stellte Eigenkompositionen vor.

Obernkirchen blüht auf
Auftaktveranstaltung am 13. Mai
An dieser Gemeinschaftsaktion diverser Vereine in Obernkirchen hat sich in diesem Jahr auch wieder der VVO beteiligt. Der Wettbewerb endete im August mit der Prämierung der Sieger.

Besuch der Schillat-Höhle
Am 07. Mai erlebten ca. 15 Mitglieder des VVO eine lehrreiche Führung durch die teilweise für Besucher erschlossene faszinierende Höhlenwelt des Weserberglandes nahe Hessisch Oldendorf.

Besuch der Schillat-Höhle
Besuch der Schillat-Höhle

Kennzeichnung des Spiegeleierweges
Am 28. Mai machte sich der Vorstand bei 34 Grad im Schatten auf den Weg um den Spiegeleierweg neu zu kennzeichnen, mit allerlei Malerutensilien und Trinkwasservorrat. Fürsorgliche Partner erwarteten die erschöpften Wanderer vor dem Gasthaus Walter mit Kaffee und Kuchen und mit kühlem Mineralwasser. 

Spiegeleierweg
Spiegeleierweg

Theaterfahrt nach Barsinghausen
Am 26. Juni besuchten ca. 15 Mitglieder des VVO eine Vorstellung der Deister-Freilichtbühne, und zwar den Schwank „Der wahre Jakob“. Es war ein lustiger Nachmittag in idyllischer Umgebung und bei herrlichem Sonnenschein.

Theaterfahrt
Theaterfahrt

Sommerfest im Brockmann’schen Garten
Am 31. Juli hatte der VVO zu einer öffentlichen Begehung des Brockmann’schen Gartens eingeladen. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Gäste. Herr Prof. Dr. Bögel informierte die Besucher über die Denkmalsfunktion des Gartens und dessen Entstehungsgeschichte. Frau Ilse Berkefeld erfreute die Gäste durch Vorlesen humoristischer Geschichten. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, es gab selbstgebackene Kuchen, Kaffee und Tee sowie Erfrischungsgetränke.

Sommerfest
Sommerfest

Besichtigung des Stifts Obernkirchen
Am 03. September hatte der VVO eine für Mitglieder kostenlose Besichtigung des Stifts und des Stiftgartens angeboten. Dem traumhaft schönen Wetter an diesem Tag ist es wohl zuzuschreiben, dass sich kein einziger Besucher einfand und somit musste die Führung ausfallen.

Besichtigung der Firma Bornemann
Am 31. Oktober besichtigten ca. 25 Mitglieder des VVO die Maschinenfabrik Bornemann in Gelldorf. Beeindruckend war die ausgezeichnete Präsentation des Familien-Unternehmens durch den Geschäftsführer (Herrn Dr. Bretthauer) und den Produktionsleiter (Herrn Hampel). Herr Dr. Bretthauer nahm sich anschließend auch noch die Zeit die Besuchergruppe persönlich durch den Betrieb zu führen.

Besichtigung der Firma Bornemann

Kultur-Treff
Am 17. November fand im „Kastanienhof“ in Luhden eine Veranstaltung für Kulturfreunde zum Thema „Herbst-Impressionen“ statt. Herr Dr. Müntinga las aus eigenen und bekannten Werken zu  diesem Thema vor und für den musikalischen Rahmen sorgte das Streicherensemble des Ratsgymnasiums Stadthagen. Ein harmonischer Abend, so fanden die zahleichen Besucher und belohnten alle Akteure mit anhaltendem Beifall.

Kultur-Treff

Weihnachtsfeier des VVO
Am 10. Dezember fand im „Rhodos“ (Lindenhof) die Weihnachtsfeier für die Mitglieder des VVO statt. Herr Bernward Franke begleitete mit der Gitarre die zahlreichen Gäste beim Singen von Adventsliedern und Frau Ilse Berkefeld las heitere Geschichten vor, die zum Thema Advent passten. Der Auftritt vom „Weihnachtsmann“ und seinem „Engel“ sorgten für allgemeine Heiterkeit und man freute sich über die von Frau Münster liebevoll angefertigten Weihnachtsbeutel aus Stoff mit süßem Inhalt und die Beutelchen mit Blumenzwiebeln vom Weihnachtsmann (Herrn Kusnierski). Für jedes Mitglied hatte. Die von Frau Münster gebastelten Tischdekorationen durften anschließend von den Mitgliedern mit nach Hause genommen werden. 

Weihnachtsfeier des VVO
Weihnachtsfeier des VVO

Weihnachtsfeier des VVO


Zur Startseite